Mitmach-Oper Papageno aus Wien bei uns in der Aula

Heute hieß es in der Aula der Mittelschule „Bühne frei!“ für die Kinderoper Papageno aus Wien, die ihr Stück „Fidelio“ aufführte. Die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Jahrgangsstufe wurden auf einen kleinen, musikalischen Ausflug von Ludwig van Beethoven mitgenommen. Das passt perfekt ins Beethoven Jahr 2020. Zur Handlung: Florestans Frau Leonore schleust sich unter dem Namen Fidelio als MAnn verkleidet beim Kerkermeister Rocco ein. Roccos Tochter Marzelline verliebt sich in Fidelio. Dieser nutzt Roccos Vertrauen aus, um mit ihm den Kerker zu besuchen. Kann Leonore den Gatten retten?? Dabei halfen tatkräftig viele Schülerinnen und Schüler während der Aufführung mit. Dank einer Spende der Malerei Josef Lecker Ränkam brauchten die Schülerinnen und Schüler nur den halben Preis zahlen. Vielen Dank dafür.

Das Publikum war von der Darbietung beeindruckt und bedankte sich bei der Kinderoper Papageno für die Aufführung mit einem kräftigen Applaus.

 

Scroll to top