Wichtige Infos

Willkommen im Schuljahr 2020/2021

Ich freue mich, alle wieder an der Mittelschule Furth im Wald willkommen zu heißen, auch wenn voraussichtlich erneut ein besonderes Schuljahr mit speziellen Maßnahmen und Veränderungen vor uns liegt.

Der Gesundheitschutz macht dazu bestimmte Regeln notwendig. Unser Schulteam hat darum einen angepassten Hygieneplan ausgearbeitet und verschiedene Maßnahmen ergriffen. Bitte lesen Sie dazu auch die an der Schule geltenden Hygieneregeln durch.

Wie bereits in der Presse kommunziert wurde, herrscht überdies an allen weiterführenden Schulen in Bayern Maskenpflicht auch während des Unterrichts in den ersten zwei Schulwochen!

Im Moment gehen wir von „Unterricht nach Stundenplan“ im eingeschränkten Regelbetrieb aus. Wenn bei einem Ansteigen der Infektionszahlen jedoch Distanzunterricht erforderlich wird, sollen als gemeinsame Plattformen Mebis und vorwiegend Microsoft Teams genutzt werden. Die Inhalte des Distanzunterrichts sind im neuen Schuljahr verbindlich und sind damit auch Inhalt von Leistungsnachweisen.

 

An dieser Stelle möchte ich Sie auch über den vom Kultusministerium vorgebenen Stufenplan informieren:

Stufe 1: (7-Tage-Inzidenz <35/100 000 Positivfälle im Landkreis)

  • Maskenpflicht auf dem Schulgelände außerhalb des Sitzplatzes
  • Umstellen von Distanzunterricht für Einzelgruppen bei Einzelfallfällen

Stufe 2 (> 35/ 100 000 Positivfälle im Landkreis)

  • Mund-Nasebedeckung auch am Sitzplatz

Stufe 3 (> 50/ 100 000 Positivfälle im Landkreis)

  • Wiedereinführung des Mindestabstands von 1,5 Metern
  • Klassenteilung
  • Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht

Weitere Neuerungen:

  • Das am 01.03.2020 in Kraft getretene Gesetz zum Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz) schreibt zudem vor, dass alle an der Schule tätigen Personen über einen gültigen Masernschutz verfügen müssen. Deswegen muss jeder Schüler zu Schulbeginn einen Nachweis darüber (z. B. Impfpass) beim Klassenleiter vorlegen.

 

Wie verläuft die erste Woche?

  • Leider kann das neue Schuljahr nicht mit einer Schulversammlung beginnen.
  • Alle Schüler suchen darum zügig ihre Klassenzimmer auf.
  • Die neuen Fünftklässler treffen sich am ersten Schultag bei schönem Wetter auf dem Pausenhof – bei schlechtem Wetter in der Turnhalle.
  • Am Dienstag und Mittwoch endet der Unterricht bereits um 11.15 Uhr. Es ist Klassleiterunterricht.
  • Donnerstag und Freitag endet der Unterricht um 13:00 Uhr. Der Unterricht erfolgt nach Stundenplan im angepassten Regelbetrieb.
  • OGTS beginnt erst ab der zweiten Schulwoche!
  • In der zweiten Woche findet mit Ausnahme von Sport auch Nachmittagsunterricht statt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den aktuellen Elternbriefen.

Auf einen guten Start 2020/2021

 

Barbara Aumann, Rin

Scroll to top